Bei bestem Laufwetter Gutes tun 
7. Sponsorenlauf der Friedrich-von-Canitz Grundschule Blumberg

Runde für Runde konnten die Schüler der Grundschule Blumberg im Ambiente des Lenné-Parks Geld für den Förderverein erlaufen. Bereits zum siebten Mal fand der Sponsorenlauf am 24. August unter der Organisation des Fördervereins der Grundschule statt. Die Laufveranstaltung wird zur Motivation der Kinder traditionell mit einem „VIP-Lauf“ eröffnet. In diesem Jahr traten neben den Lehrern und Vertretern der Gemeindeverwaltung auch Beamte der Bundesbereitschaftspolizei der Abteilung Blumberg an. Zu Beginn überreichte Bundespolizei-Abteilungsleiter Mark Matthies dem Förderverein einen Scheck in Höhe von 260€ - Geld, dass die Beamten privat sammelten.

Anschließend starteten die knapp 600 Schüler, beginnend mit den unteren Klassenstufen. Pro Runde gab es ein Gummiband um den Arm, damit für die jeweiligen Sponsoren der genaue Geldbetrag ermittelt werden konnte. Im Vorfeld hatten die Schüler die Aufgabe sich einen Sponsor zu suchen, der für die geleisteten Runden aufkommt. Das waren zumeist die Eltern und Großeltern. Eine Runde betrug circa 200 Meter, gelaufen wurde je Klasse 10 Minuten.

Derzeit wird der gesammelte Erlös ermittelt. Die Gesamtsumme kann erst genannt werden, wenn alle Sponsoren das Geld bezahlt haben. Da jeder Elternteil selbst entscheiden konnte, welchen Betrag er pro Runde zahlt, ist dies bis zur letzten Minute spannend. Der Erlös kommt auch in diesem Jahr dem Förderverein der Grundschule zu Gute und wird, auf Wunsch der Schüler, in die Spielzeugkisten der Klassen investiert. Jede Klasse hat für die Pausen eine Kiste, in der sich verschiedene Spielsachen befinden. Diese sollen nun neu bestückt werden.

Gemeinde Ahrensfelde




zur Startseite
weitere themen